Uncharted 3: Die Punktevergaben im Überblick
Die "Review-Welle" ist nach dem Release von Nathan Drake's drittem Abenteuer größtenteils abgeebbt, aber wir bleiben für euch natürlich trotzdem weiterhin am Ball und versuchen, die Liste mit neuen Tests, die uns über den Weg laufen, aktuell zu halten.

Um die umfangreiche Auflistung zu betrachten, einfach auf "Weiterlesen..." klicken.
Weiterlesen...
 
Justin Richmond spricht über Uncharted 4...
Geschrieben von: SpeechBubble   
Freitag, den 28. Oktober 2011 um 19:34 Uhr
... und Nathan Drake im Weltraum. (Fotomontage)
Letzteres ist natürlich nur eine scherzhafte Randbemerkung. Und während ein großer Teil der Uncharted-Spieler vermutlich noch nicht mal den dritten Teil sein Eigen nennen darf, visioniert Naughty Dog's Justin Richmond bereits über einen vierten Ableger der Serie. So heißt es, dass man noch lange nicht alle von Drakes Geschichten erzählt hätte. Und so lange die Fans mehr wollen, kriegen sie auch mehr - sofern man noch sinnvolle Handlungen präsentieren kann.
Also, um die nähere Zukunft von Uncharted brauchen wir uns wohl keine Sorgen zu machen. Zumindest wir halten Teil 4 für mehr als nur wahrscheinlich.



Quelle
 
Uncharted 3 ab sofort bei Gamestop erhältlich, sagt Twitter
Geschrieben von: SpeechBubble   
Freitag, den 28. Oktober 2011 um 09:38 Uhr
Gute Nachrichten: Wer Uncharted 3: Drake's Deception bei Gamestop vorbestellt hat, darf sich nun auf den Weg zum Laden machen. Denn wie gerade über Twitter bekannt gegeben wurde, steht das Spiel ab sofort zum Verkauf bereit.



Es kursierten bereits am Anfang des Monats Gerüchte, dass der dritte Teil der Reihe in Europa, speziell in Frankreich, schon am 28. Oktober erscheinen sollte. Diese haben sich hiermit nun offiziell bewahrheitet. Wir wünschen nun allen Gamestop-Vorbestellern viel Spaß beim Spielen.
 
Motion Capture-Video zu Drake's Deception
Geschrieben von: Gruumsh   
Freitag, den 28. Oktober 2011 um 00:16 Uhr
motioncaptureIn Uncharted 3 ist die schauspielerische Leistung sehr beeindruckend. ... Moment mal, "schauspielerische Leistung"? Das ist doch ein Videospiel. Das sind doch keine echten Menschen!
Doch, dahinter stecken welche - und wie echt die sind. Wie viele andere Gamestudios auch nutzt Naughty Dog für realistische Bewegung und Artikulation der Charaktere das sogenannte "Motion Capture"-Verfahren (dt: Bewegungserfassung). Die deutsche Übersetzung deutet es schon an: Mithilfe der Technik können menschliche Bewegungen per Computer aufgezeichnet und für 3D-Modelle übertragen werden. Wenn der Schauspieler hinter Nathan Drake, Nolan North, beispielsweise für einen Fall auf einer riesigen Sanddüne im Studio dementsprechend einen Stolperer hinlegt, sehen wir nachher das Endresultat 1:1 unseres Lieblingsschatzsuchers im Spiel.

Zu genau diesem Thema veröffentlichte Sony jüngst ein Video mit Blick hinter die "Motion Capture"-Kulissen von Uncharted 3. Hier könnt ihr den Schauspielern beim Arbeiten zuschauen und bei Interviews lauschen. Ein ganz kleines Spoilerstempelchen bekommt das Video von uns trotzdem sachte aufgelegt, da (wenige und zusammenhanglose) Ingame-Szenen gezeigt werden, in denen Drake sich hauptsächlich im Sand bewegt. Ab Minute 3:35 liefert der insgesamt fast viereinhalbminütige Film ein amüsantes, garantiert spoilerfreies Schmankerl. Wir wünschen euch mal wieder viel Spaß beim gucken!

Übrigens, links im Bild: Richard McGonagle, Schauspieler von Victor "Sully" Sullivan, rechts im Bild: Emily Rose, Darstellerin der bezaubernden Elena Fisher.
 
Die ersten 10 und die schnellen 3
Geschrieben von: Gruumsh   
Donnerstag, den 27. Oktober 2011 um 18:42 Uhr
Mysteriöse Überschrift? Zum dritten Abenteuer von Nathan Drake schwirren derzeit zwei Zahlen durch's weltweite Netz: 10 und 3, genauer gesagt 10 Minuten und 3 Stunden. Aber was genau verbirgt sich hinter den beiden Zeiten?

Erstere bekommt von uns direkt einen fetten Spoiler-Stempel aufgedrückt, denn es handelt sich dabei um die ersten 10 Spielminuten von Drake's Deception. Diese ungeschnitten Szenen des Spielanfangs dürften bei einigen von euch die Wartezeit enorm verkürzen (oder verlängern, je nachdem, wie groß euer Verlangen anschließend ist), alle anderen, die das Game ohne zuvor gesehene Spieleindrücke genießen möchten, schauen besser weg. Das Video dazu gibt es beispielsweise bei unseren Kollegen von Videogameszone.de in HD-Qualität zu sehen. Viel Spaß!

Die zweite oben genannte Zeit stammt von einem Tester bei Naughty Dog. Dieser schaffte es nämlich, das Spiel in exakt 3 Stunden und 8 Minuten durchzuspielen. Zum Vergleich: Der Durchschnittsspieler wird für das Durchspielen ca. 10 Stunden einrechnen dürfen. Wie er diese unglaubliche Kürze schaffte? In einem Interview zwischen OPM und Game Designer Justin Richmond wird unter anderem erzählt, dass der Tester den niedrigsten Schwierigkeitsgrad benutzte und aufgrund seiner vielen Durchgänge die Levels quasi auswendig kannte. Ob diese Zeit nach dem Release in sechs Tagen von den Spielern so schnell geknackt wird?
 
Der seltsame Fall der Elena Fisher
Geschrieben von: SpeechBubble   
Mittwoch, den 26. Oktober 2011 um 11:10 Uhr
Charaktere verändern sich über die Jahre. Sowohl in ihren Persönlichkeiten als auch im Äußeren. In der Wirklichkeit genauso wie in Filmen, Serien und Videospielen. Ein echtes Extrembeispiel schuf Naughty Dog nun mit Drakes Freundin Elena Fisher. Wie keine zweite Figur der Reihe machte sie im Laufe der Jahre eine radikale optische Veränderung durch, wie ihr hier sehen könnt:


1. Concept Art
2. Uncharted: Drake's Fortune
3. Uncharted 2: Among Thieves
4. Uncharted 3: Drake's Deception

Bei solch einer auffälligen Verwandlung drängt sich doch die Frage auf, welche "Version" der schlagfertigen Journalistin euer Favorit ist. Was haltet ihr von der recht asiatisch angehauchten Elena in Uncharted 3? Oder seid ihr eigentlich eher der Chloe-Typ?

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr eure Meinung gerne in unserem Forum posten. Wir würden uns über euren Besuch freuen. Außerdem verkürzt jeder Besuch die Wartezeit bis zum Release um ein paar Minuten. ;)
 
Way of the Iron Fist im UC3-Multiplayer
Geschrieben von: Gruumsh   
Dienstag, den 25. Oktober 2011 um 17:40 Uhr
robertcogburnNach den drei Multiplayervorstellungsvideos des "Buddy"-Systems, der Granaten&Co. und des "Play, Create and Share"-Features, vorgestellt von Naughty Dogs Game Director Robert Cogburn, wurde nun vor kurzem das vierte der Reihe veröffentlicht: In dem ungefähr dreieinhalbminütigen Filmchen "Way of the Iron Fist" (dt: Weg der Eisenfaust) dreht sich diesmal alles um Nahkampfattacken. Neben den klassichen Schlägereien zwischen zwei Kontrahenten gibt es nämlich auch ausgefallenere Arten, die Fäuste sprechen zu lassen.

Besonders hinterhältig sind sogenannte "Stealth"-Angriffe, mit denen ihr eurer Gegenüber mithilfe eines Angriffs von hinten erledigen könnt. Das klappt auch, indem ihr einen nichtsahnenden Gegner, der auf einer höheren Ebene an einer Kante steht oder gerade am hochklettern ist, einfach herunterzieht.

Gut zu einer Taktik verbinden lässt sich auch die Mischung aus "Während des Laufens auf euren Feind schießen" und "Draufhauen". So kommt ihr eurem Opfer näher und, da er durch euer blindes Schießen schon Schaden genommen hat, kann mit einem einzigen Schlag überwältigt werden.

Diese und noch mehr geschickte Vorgehensweisen könnt ihr euch in dem ganzen Video selbst ansehen. Viel Spaß!
 
Vier neue Gameplay-Videos
Geschrieben von: SpeechBubble   
Dienstag, den 25. Oktober 2011 um 07:28 Uhr
In der vergangenen Nacht wurden wir mit einem sogenannten "Gameplay Blowout" beschert. In anderen Worten: Die Kollegen von GameTrailers veröffentlichten vier neue Gameplay-Videos direkt aus Uncharted 3: Drake's Deception. An dieser Stelle müssen wir euch natürlich wieder auf eventuelle Spoiler hinweisen. Wer weiß schon, aus welchen Teilen des Einzelspielers die verwendeten Szenen stammen.
Ohne Gefahr könnt ihr euch hingegen das Video zum Koop-Adventure-Mode anschauen. Das bestätigt übrigens auch: Alle Charaktere (Nicht-DLC) aus dem Multiplayer von Uncharted 2 kehren im Multiplayer von Uncharted 3 zurück. Damit dürfte schon mal für ordentlich Vielfalt in den Charaktermodellen gesorgt sein.

Und jetzt wünschen wir euch viel Spaß mit den Videos - oder eben nicht. Ihr habt die Wahl.

Uncharted 3 - Co-Op Adventure Mode Gameplay
Uncharted 3 - Shipyard Gameplay
Uncharted 3 - Stealth Combat Gameplay
Uncharted 3 - Hand-to-Hand Combat Gameplay
 
Bessere Bosskämpfe in Uncharted 3?
Geschrieben von: Gruumsh   
Montag, den 24. Oktober 2011 um 18:35 Uhr
In Uncharted 3 soll es laut Thomas Puha, Redakteur des finnischen Videospiele-Magazins "Pelaaja", bessere Bosskämpfe als noch im Vorgänger geben. Hier die Original-Twittermeldung:
ThomasPujaBossfightsTwitter
Übersetzt: "Ich schaue mir den mega-langen Abspann an. Kein nervender Bosskampf wie in Uncharted 2"

Es ist viel Interpretationsspielraum dafür vorhanden, was er als "nervig" empfand: Ist das Bekämpfen der Obermobs nun besser ausbalanciert? Sind die Fights kürzer? Realistischer, d.h. die Zwischen- und der Endgegner sind nicht erst nach gefühlten hunderten von Treffern besiegt? Oder ist es einfach nur ein subjektives Gefühl seinerseits?

Wir werden es selbst sehen, wenn wir Uncharted 3 durchgespielt haben. Die vorgezogene Weihnachtsbescherung in Form vom Auspacken von Drakes drittem Abenteuer erwartet uns schon bald! ;)
 
Part 3 der Bonus Round veröffentlicht
Geschrieben von: SpeechBubble   
Montag, den 24. Oktober 2011 um 13:57 Uhr
Kürzlich berichteten wir von der Bonus Round von GameTrailers, die sich im Monat Oktober voll und ganz Uncharted 3: Drake's Deception widmet. In der gestrigen Nacht wurde der dritte von vier Teilen der Talkshow veröffentlicht. Dieses mal beschäftigen sich Gastgeber Geoff Keighley und seine Gäste von Naughty Dog mit dem bisher veröffentlichten Material des Spiels. Darüber hinaus sprechen sie von den Absichten und Intentionen hinter genau den Szenen, die veröffentlicht wurden.
Spoilergefahr besteht hier nicht, weshalb sich das Video jeder anschauen sollte, der sich für das interessiert, was hinter den Kulissen passiert.
 
Wann wird ein Mensch zum Helden?
Geschrieben von: SpeechBubble   
Samstag, den 22. Oktober 2011 um 13:00 Uhr
Was ist ein "Held"? Und was muss ein Mensch tun, um zu einem zu werden? Diesen und weiteren Fragen geht ein gerade veröffentlichtes, sechsminütiges Interview zu Uncharted 3: Drake's Deception nach. Nicht nur Amy Henning und Nolan North, die zwei Legenden hinter Uncharted, sondern auch Hollywoodstars und Autoren, wie Diane Kruger, Michelle Rodriguez und Ed Zwick, geben ihre ganz persönlichen Antworten.

Ich werde an dieser Stelle nicht zusammenfassen. Dieses Video sollte jeder für sich selbst sehen und die Worte auf sich wirken lassen. Ich für meinen Teil war jedenfalls sehr berührt und wünsche euch viel Spaß mit dem Filmchen.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 15 von 23
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: