Uncharted 3 in der Jimmy Fellon Show
Geschrieben von: SpeechBubble   
Donnerstag, den 16. Juni 2011 um 15:16 Uhr

Kennt hier zulande überhaupt jemand Jimmy Fellon? Nein? Macht nichts, denn Uncharted 3 hingegen ist umso bekannter. Und genau das wurde nun schon zum zweiten Mal in der Jimmy Fellon-Show vorgestellt. Bei den vorgestellten Szenen handelt es sich um die Gameplay Demo von der diesjährigen E3, nämlich das Cruiseliner-Level. Die Präsentation und die Kommentare eines Jimmy Fellon sind ein erneutes Angucken aber allemal wert, wenn das Spiel selbst nicht schon Anreiz genug ist. Ebenfalls sehr interessant: Nach der Präsentation hallt ein lautstarker Applaus und Jubel durch das Studio, der wiedermal beweist, dass Uncharted 3 einer der heiß erwartetsten Titel des Jahres ist.


Das Video aus der Show gibt es hier zu sehen.
 
Touch-Interview zu Golden Abyss
Geschrieben von: SpeechBubble   
Mittwoch, den 15. Juni 2011 um 16:31 Uhr
Der PlayStation Vita-Ableger der Uncharted-Reihe, "Golden Abyss", macht sich die einzigartigen Steuerungsmöglichkeiten von Sonys neuem Handheld effektiv zu Nutze. In einem neuen Interview plaudert Chris Reese, Technical Dircetor, ein wenig aus dem Nähkästchen des Entwicklerstudios und spricht über die Möglichkeiten, die die PSVita für Golden Abyss birgt, betont aber auch, dass die Touch-Funktionen nur dann benutzt wurden, wenn sie auch Sinn machen. Man würde also nicht ständig auf dem Bildschirm herumdrücken müssen, um selbst die einfachsten Aktionen auszuführen. Ebenfalls sehr schön: Das Klettern wird durch das Touch-System deutlich vereinfacht. So könne der Spieler nun einfach mit dem Finger eine Route ziehen, die Drake dann im Spiel umsetzt. Auch der Nahmkampf und sogar die Benutzung eines Scharfschützengewehrs profitieren von den Funktionen der PSVita.

Das ganze Interview könnt ihr euch hier ansehen.
 
Uncharted 4 ist nicht ausgeschlossen
Geschrieben von: SpeechBubble   
Mittwoch, den 15. Juni 2011 um 16:28 Uhr
Es wird wohl niemanden überraschen, dass Naughty Dog einen vierten Teil der äußerst erfolgreichen Uncharted-Serie nicht ausschließt. Viel zu beliebt wären die Schatzsuchen um und mit dem Spielhelden Nathen Drake, als dass man mit dem dritten Teil Schluss machen wollte. Außerdem sei Uncharted nie als Trilogie ausgelegt werden. Dementsprechend bleibt noch viel Platz für einen vierten Teil - und mehr.

Quelle
 
Drake sieht doppelt?
Geschrieben von: SpeechBubble   
Sonntag, den 12. Juni 2011 um 16:53 Uhr

Zugegeben, nicht gerade die kreativste Überschrift. Sehr interessant für alle, die bisher noch nicht viel mit der Uncharted-Reihe zu tun hatten, dürfte hingegen die Information sein, dass demnächst ein Dual Pack, das sowohl Uncharted: Drake's Fortune als auch Uncharted 2: Among Thieves beinhaltet, erscheinen wird. Weder ein Preis noch ein mögliches Veröffentlichungsdatum ist bisher bekannt.
Wie das Packshot beweist, wird das Bundle zudem sämtliche DLCs für Drake's zweites Abenteuer enthalten. Denn bei Among Thieves handelt es sich um die Game of the Year Edition. Sammler und jene, die diese zwei großartigen Titel verpasst haben, sollten also ihre Augen offen halten.

Wir werden euch auf dem Laufen halten.


Quelle
 
Noch mehr Koop-Material
Geschrieben von: SpeechBubble   
Donnerstag, den 09. Juni 2011 um 17:29 Uhr
Was wäre der Sommer bloß ohne die E3? Und viel wichtiger: Was wäre die E3 ohne Uncharted 3? Und was wäre Uncharted 3 ohne einen Koop-Modus? Ganz genau, kein Uncharted 3. Deswegen gibt es einen fünfminütigen Nachschub an abgefilmtem Koop-Material. Die Map ist die bereits bekannte "Syria". Neu hingegen: Wer tatsächlich mehr als einen Freund hat, darf sich den zweiten nun gerne dazu holen. Der Uncharted 3-Koop wird nämlich mit gleich zwei Mitstreitern gespielt werden können. Na, das sind doch Nachrichten.

Uncharted 3 - Co-Op Gameplay
 
Neues E3 Interview zum Motion Capturing
Geschrieben von: SpeechBubble   
Donnerstag, den 09. Juni 2011 um 17:08 Uhr
Warum bewegt Nathan Drake sich so, wie er sich bewegt? Woher kommt der Detailreichtum in den Gesichtsanimationen Elena Fishers? Fragen, die man sich so präzise vermutlich eher selten stellt, nicht wahr? Gametrailers sieht das anscheinend anders und hat mal ganz genau bei Naughty Dogs Taylor Kurosaki, seines Zeichens Leader der Cinematic Productions, nachgefragt, wie das Motion Capturing (MoCap) für Uncharted 3 funktioniert.
Neben einigen Details, die Kurosaki offen legt, erklärt er auch, warum für ein cineastisches Spiel wie Uncharted die Technologie für die Gesichtsanimationen aus LA Noire keine Option ist.

Diese und weitere Fragen werden in knapp über fünf Minuten in folgendem Video beantwortet:
Uncharted 3 - Cinematics Interview



Uncharted 3: Drake's Deception erscheint am 1.11.2011 exklusiv für die PlayStation 3.
 
Neues Uncharted 3-Tech-Interview
Geschrieben von: SpeechBubble   
Donnerstag, den 09. Juni 2011 um 14:22 Uhr
Der E3 News-Marathon geht in die nächste Runde. In einem neuen Interview spricht Naughty Dogs Lead Programer Travis Macintosh über die Technik in und um Uncharted 3. Besonders hervorgehoben werden die Wassereffekte und -simulationen, die man im Cruiseliner-Gameplay bestaunen durfte. Diese beeinflussen nämlich nicht nur die Optik, sondern auch die in Echtzeit simulierten Animationen von Gegenständen (von einfachen Kisten bis hin zu gigantischen Kronleuchtern), Drakes Gegnern und natürlich auch Drakes selbst.
Unter diesen Umständen sei es fast schon erstaunlich, dass man sich immer noch so stark verbessern kann, obwohl nun schon zum dritten Mal die gleiche Hardware benutzt wird.
Ebenfalls hoch gelobt wird (wiedermal) das 3D-Gaming in Uncharted 3. Abständen seien besser abschätzbar und insgesamt würde es einfach super aussehen. Und für alle, die nicht das nötige Kleingeld haben, um sich einen 3D-Fernseher zu kaufen, gibt es ja zum Glück den Splitscreen. Und es ist ja bekannt, dass geteiltes Glück doppeltes Glück ist. Und Glück werden wir mit Uncharted 3 wohl eine Menge haben.

Das ganze Video-Interview gibt es hier.
 
Ein Häppchen für Zwischendurch
Geschrieben von: SpeechBubble   
Donnerstag, den 09. Juni 2011 um 09:04 Uhr
Der PSN-Hack hatte gute Seiten? Oh ja, denn sollte so etwas noch mal vorkommen, wenn Uncharted 3 veröffentlicht wurde, hat Naughty Dog bereits vorgesorgt. Drake's Deception wird nämlich auch über LAN spielbar sein. Holt euch also einfach ein paar Freunde, Fernseher und weitere Playstations in's Haus und schon könnt ihr Uncharted 3 auch mit abgeschaltetem PlayStation Network genießen.
Aber jetzt mal ehrlich? Wie viele LAN-Parties habt ihr mit einer Konsole schon hinter euch? Ist der Aufwand das wirklich wert?

Quelle
 
Uncharted: Golden Abyss für PSVita
Geschrieben von: SpeechBubble   
Mittwoch, den 08. Juni 2011 um 10:17 Uhr
Nicht nur Uncharted 3: Drake's Deception findet bei Entwickler Naughty Dog freiwillige Mitarbeiter. Nebenher läuft nämlich noch die Entwicklung an dem Playstation Vita (sozusagen die angekündigte PSP2) Ableger "Golden Abyss". Auf der E3 wurden nun erste Gameplayszenen gezeigt und man darf feststellen: Es sieht gut aus und scheint sich mindestens genauso gut zu spielen. Durch die verschwommenen Grenzen aus Touch- und Analogsteuerung vermittelt der Titel zudem ein einzigartiges Spielgefühl, das es in Uncharted so bisher nicht gab. Überzeugt euch am besten selbst und entscheidet dann, ob sich eine PS Vita lohnt oder nicht.

Uncharted: Golden Abyss - Gameplay Walkthrough

Außerdem wurde gestern bereits ein zweiter Gameplay-Ausschnitt veröffentlicht. Seht zu, wie Nathan klettert, schießt und ein Touch-Minispiel löst. Und entdeckt einen neuen, bisher noch unbekannten Partner an Drakes Seite.

Uncharted: Golden Abyss - Jungle Ruins Gameplay
 
Die geballte Ladung E3
Geschrieben von: SpeechBubble   
Mittwoch, den 08. Juni 2011 um 09:22 Uhr
In letzter Zeit war es weniger um Uncharted 3 als um uns still. Das soll sich jetzt wieder ändern und wir starten direkt mit dem E3-Auftritt von Drake's Deception durch. Neben dem neuen und spektakulären Gameplay-Walkthrough hat es auch ein neuer Trailer auf die Spielemessse in Los Angeles geschafft. Dieser hört auf den Namen "Drake's Fear" und ist nicht nur spektakulär, stellenweise emotional, sondern verrät auch schon erste Storydetails. Außerdem wurde erstes Koop-Material veröffentlicht und ein komplett neuer Spielmodus präsentiert.
Das Weiterklicken geschieht auf eigene Gefahr, denn es gibt massenhaft neue Infos. Ich würde es trotzdem tun.
Weiterlesen...
 
Uncharted 3 Beta: Dämpfer zu später Stunde
Geschrieben von: SpeechBubble   
Dienstag, den 17. Mai 2011 um 23:30 Uhr
Einige Tage war es nun schon sehr ruhig um den Nachfolger des preisgekrönten "Uncharted 2: Among Thieves". Zu ruhig? Es heißt, die Ruhe käme vor dem Sturm. Ein laues Lüftchen weht schon jetzt und bringt für alle inFamous 2-Vorbesteller und/oder angehenden Betatester von Uncharted 3 keine guten Nachrichten. Wir berichteten bereits, dass jedem inFamous 2- Exemplar ein Code beiliegt, der die Teilnahme an der Uncharted 3-Beta bereits eine Woche vor dem offiziellen Start ermöglicht. Nun steht aber fest: Der deutschen Version von inFamous 2 liegt kein solcher Code bei. Der Grund ist dabei so einfach wie immer wieder gerne diskutiert: Die USK. inFamous 2 erhält eine Altersfreigabe "ab 16 Jahren". Der "actionlastige Multiplayer-Part von Uncharted 3" dürfe jedoch keine Jugendfreigabe erhalten.

Das wirft doch auch die Frage auf: Wird Uncharted 3 als erster Teil der Serie keine Jugendfreigabe erhalten?

Quelle
 
<< Start < Zurück 21 22 23 Weiter > Ende >>

Seite 22 von 23
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: