Uncharted 3, die DLCs und ein mysteriöses Symbol
Geschrieben von: SpeechBubble   
Mittwoch, den 08. Februar 2012 um 09:22 Uhr
Was wäre die moderaltne Spieleindustrie ohne regelmäßige Patches und kostenpflichtige DLCs (dt. herunterladbare Inhalte)? Ganz genau, nicht dasselbe. Das haben sich scheinbar auch die Naughty Dogs gedacht und erklärten den Februar zum ersten Monat der neuen Inhalte.

Angefangen hat das bereits gestern mit dem Patch 1.04, der einerseits auf das kommende Map-Pack (dazu später mehr) vorbereiten sollte und andererseits ein Freeze-Problem im Koop-Abenteuer-Modus behoben hat. Seit diesem gestrigen Tag darf auch auf eine ganze Palette neuer DLCs zugegriffen werden, die wir im Folgenden für euch zusammenfassen:

Drei Skin-Pakete, bestehend aus: Rogue Skins 1 (2,99$), Rogue Skins 2 (2,99$) und das allseits beliebte Doughnut Paket (1,99$).
Und das brandneue Fort-Koop-Abenteuer für 5,99$, das die Geschichte, die ihr im Koop-Abenteuer des Hauptspiels erlebt habt, noch mal erweitert. Und zwar aus der Sicht der Schurken Eddy Raja, Harry Flynn und Zoran Lazarevic. Einen ersten Einblick könnt ihr euch in diesem Video verschaffen.
Diese Inhalte werden mit dem nächsten deutschen PSN-Store-Update auch in Deutschland verfügbar sein.

Außerdem wurde nun ein zweites Flashback-Kartenpaket angekündigt, das am 21. Februar für 9,99$ erscheinen soll. Darin werden die vier Karten Plaza (Platz), Temple, Train Wreck (Zugwrack) und Village (Dorf) mit neuem Licht, neuen Effekten und kleinen Zusätzen erneuert.

Und zu guter letzt: Wer hat sich nicht gefragt, was dieses komische Zeichen soll? Tja, wir wissen es aktuell auch noch nicht. In etwas über einem Monat, so heißt es, soll Klarheit geschaffen werden. Zu 99 Prozent sicher sind wir uns aber in einem: Ein neuer Spielmodus wartet auf uns.

Nach dieser geballten Ladung an Informationen entlassen wir euch nun und wünschen einen schönen Tag.


Quelle
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: