Uncharted - Tributes
Mit der cineastischen Inszenierung, dem großen Fokus auf die Charaktere, deren glaubwürdige Darstellung und den spektakulären Handlungen sind die Spiele der Uncharted-Reihe vor allem eins: Filmreif.

Ein echter Kinofilm ist ja bereits in Planung, darum soll es an dieser Stelle aber gar nicht gehen. Stattdessen wollen wir besonders kreative Fans in den Vordergrund rücken, die sich mit viel Hingabe und genauso viel Liebe zu den Spielen drauf und dran gemacht haben, ihre liebsten Momente, schönsten Szenen oder besondere Beziehungen für immer in bewegten Bildern festzuhalten.

Vom musikalisch untermalten Tribute bis hin zu einer Sammlung von Sullys legendärem "Goddammit", hier findet alles seinen Platz. Ihr kennt auch noch gute Videos, die wir hier nicht vorstellen? Dann schreibt gerne in die Kommentare. Wir sind immer für Vorschläge offen und planen auch für die Zukunft, neue Meisterwerke miteinzubeziehen.

Nun wünschen wir euch aber viel Spaß mit den besten, lustigsten und schönsten Fan Videos, persönlich von uns ausgewählt.


Nathan & Elena - Wherever you will go
von xaskyofdiamondsx (zum Kanal)

Nathan Drake und Elena Fisher sind über die Jahr zu einem der schönsten Paare der Generation avanciert. Was beruflich und professionell mit der Bergung von Sir Francis Drakes Sarg begann, wurde über drei Abenteuer hinweg zu einer mitreißenden Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen, Sehnsucht und Verzweiflung, nicht zuletzt aber auch Hingabe und Witz. Begleitet von Charlene Soraias Interpretation der Ballade "Wherever you will go" zeigt dieses Tribute den Werdegang der beiden noch einmal in herzerwärmender Schönheit.




Uncharted 3 Drake's Deception: Music Video
von Stubenhocker96 (zum Kanal)




Uncharted - Sully's "God Damn it!" moments
von Joyce Asberg (zum Kanal)

Wir alle kennen ihn, wir alle lieben ihn. Victor "Goddamn" Sullivan. Dieses Filmchen zeigt jedes "God damn it" des legendären Zigarrenliebhabers in schnellem Schnitt. 




Uncharted 3 - Nate & Sully Tribute (Shattered Love)
von yaoifangirl056XD (zum Kanal)

Es gibt nicht viel, was besser ist als eine richtig ordentliche Bromance. Nate und Sully sind dabei keine Ausnahme. Mit witzigen Wortgefechten und zahllosen Anekdoten quatschten sich die beiden während des ersten Uncharteds in die Herzen der Spieler. Doch erst mit den Teilen 2 und 3 entwickelte sich diese Beziehung zu etwas Besonderem. Wir erleben, wie dieses besondere Vater-Sohn-Verhältnis reifte. Vor allem aber erleben wir auch, wie die beiden überhaupt zueinander gefunden haben. Zu dem Song "Shattered Love" entstand aus dieser Geschichte ein Tribute, das seinesgleichen sucht.



 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: