Touch-Interview zu Golden Abyss
Geschrieben von: SpeechBubble   
Mittwoch, den 15. Juni 2011 um 16:31 Uhr
Der PlayStation Vita-Ableger der Uncharted-Reihe, "Golden Abyss", macht sich die einzigartigen Steuerungsmöglichkeiten von Sonys neuem Handheld effektiv zu Nutze. In einem neuen Interview plaudert Chris Reese, Technical Dircetor, ein wenig aus dem Nähkästchen des Entwicklerstudios und spricht über die Möglichkeiten, die die PSVita für Golden Abyss birgt, betont aber auch, dass die Touch-Funktionen nur dann benutzt wurden, wenn sie auch Sinn machen. Man würde also nicht ständig auf dem Bildschirm herumdrücken müssen, um selbst die einfachsten Aktionen auszuführen. Ebenfalls sehr schön: Das Klettern wird durch das Touch-System deutlich vereinfacht. So könne der Spieler nun einfach mit dem Finger eine Route ziehen, die Drake dann im Spiel umsetzt. Auch der Nahmkampf und sogar die Benutzung eines Scharfschützengewehrs profitieren von den Funktionen der PSVita.

Das ganze Interview könnt ihr euch hier ansehen.
 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: