Infos zum Multiplayer-Modus von Uncharted 3
Geschrieben von: SpeechBubble   
Montag, den 25. April 2011 um 12:47 Uhr
Schon seit einigen Tagen kursieren immer wieder Videos und Interviews zum Multiplayer-Modus des heiß erwarteten Spiels Uncharted 3: Drake's Deception im Internet. Wir haben uns nun die Zeit genommen, alles bisher Bekannte für euch zusammenzufassen.


So setzt man im Hause Naughty Dog vor allem auf das cineastische Erlebnis, das man schon aus dem Einzelspieler-Modus kennt. Das soll jetzt mit dem dritten Ableger der Serie Einzug in den Multiplayer halten. Es kann also vorkommen, dass sich euer Team im Frachtraum eines fahrenden - möglicherweise sogar startenden - Flugzeugs verschanzt, während das gegnerische Team euch per vom Computer gesteuerten Truck-Konvoi verfolgt. Oder andersherum. So sollen die sowieso schon intensiven Feuergefechte noch actionreicher werden.
Neben diesen vorgegebenen Szenarien sollen es aber sowohl zufällige als auch vom Spieler aktivierte Ereignisse ins Spiel schaffen. Wie genau diese aussehen könnten, ist bislang noch nicht bekannt.

Außerdem geht man von jetzt an mit dem Trend und gibt dem Spieler die Möglichkeit, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Die aus den aktuellen Shootern bekannten Perks sind natürlich wieder mit von der Partie, hören in Uncharted aber auf den Namen "Booster". Dieses Mal werdet ihr diese Booster aber auch upgraden können. Darüber hinaus werdet ihr auch eure Waffen frei anpassen dürfen. So gibt es verschiedene Slots, die vermutlich auch gleichzeitig genutzt werden können. So wäre es zum Beispiel möglich, größere Magazine gepaart mit Zielhilfen wie einem Rotpunktvisier auszurüsten.
Eure eigens kreierten Kombinationen dürft ihr dann in vier verfügbaren Loadouts speichern, zwischen denen ihr nach jedem Tod im Spiel hin und her wechseln könnt.
Wirklich neu ist aber die freie Gestaltung des Spiel-Charakters. Die grundsätzlichen Skins der Charaktere aus dem Singeplayer werden zwar wieder in den Multiplayer übertragen. Allerdings dürft ihr frei über die Zusammensetzung von Kleidung, Hautfarbe, Gesicht und Ausrüstung entscheiden. Für eine abwechslungsreiche Optik wird also gesorgt sein.

Apropro Optik: Jeder Spieler wird sich ein eigenes Emblem gestalten können. Dabei stehen euch vier Ebenen zur Verfügung. Diese sehen dann nicht nur (hoffentlich) gut aus, sondern werden aktiv die gerade gespielte Map verändern. So soll das Emblem des aktuell besten Spielers Wände, Fahnen und vieles mehr schmücken.

Ebenfalls neu ist der Dienst "Uncharted TV". Neben allgemeinen News und Updates von Naughty Dog wird hier auch User Videos eine Platform geboten. Wer also mal so richtig mit seinen besten Spielzügen angeben will, hat hier die Möglichkeit.
Der Multiplayer bietet jedoch auch direkten YouTube-Support. Wer also einen Youtube-Account sein Eigen nennen darf, darf diesen mit Uncharted 3 verknüpfen und jerzeit Videos hochladen. Die Matches werden wie im Vorgänger automatisch gespeichert und sind jederzeit abrufbar.

Eine Multiplayer-Beta wurde ebenfalls angekündigt. Der allgemeine Start ist am 5.7.2011. Für alle, die nicht so lange warten wollen, gibt es zwei Möglichkeiten, bereits am 28.6.2011 zu starten: Entweder ihr kauft ein Exemplar inFamous 2, dem immer ein Beta-Code beiliegt, oder ihr seid PlayStation Plus-Mitglied.

Uncharted 3: Drake's Deception erscheint am 1.11.2011 exklusiv für die PlayStation 3.
 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: